Weltgebetstag 2021 am Freitag, dem 5. März 2021, um 19:00h in der evang. Kirche in Altdorf.

Weltgebetstag Vanuatu: „Worauf bauen wir?“

Das Vorbereitungsteam lädt herzlich zum Weltgebetstag 2021 ein, der am Freitag, den 5. März 2021 um 19.00 Uhr in der ev. Kirche in Altdorf stattfindet.

Ab 18.45 Uhr Registrierung und Einlaß
19.00 Uhr Gottesdienst mit Landesinformation

Weltgebetstag Vanuatu: "Worauf bauen wir?" (Matthäus 7, 24-27)

„Worauf bauen wir?“
Vanuatu ist ein Südseeparadies: Blaues Meer mit exotischen Fischen und Korallen, Traumstrände und dahinter ein tropischer Regenwald. Die 83 Inseln liegen ‚irgendwo‘ zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln, genau da, wo wir denken, dass das Ende der Welt sein muss.
Doch es gibt auch die Kehrseite: Vanuatu ist weltweit das Land, das am stärksten Gefährdungen durch Naturkatastrophen und den Folgen des Klimawandels ausgesetzt ist. Verheerende Zyklone schlagen dort immer häufiger auf. Der Meeresspiegel steigt und steigt. Vanuatu liegt zudem im pazifischen Feuerring, mit mindestens sieben aktiven Vulkanen und regelmäßigen Erdbeben. Ein großes Problem ist die allgegenwärtige Gewalt gegen Frauen; über die Hälfte hat bereits Gewalterfahrungen in einer Partnerschaft gemacht.
Zwischen all diesen widersprüchlichen Bedingungen muten uns die Frauen des Weltgebetstags aus Vanuatu die Frage zu: Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät (Matthäus 7, 24-27)?
In mehr als 120 Ländern durch verschiedene Zeitzonen rund um den Globus feiern Menschen insgesamt 24 Stunden lang diesen Gottesdienst. Wir Altdorferinnen und Altdorfer sind mit dabei!
Kommen auch Sie zum Weltgebetstag,
bringen Sie Freundinnen und Freunde mit und werden Sie Teil der Weltgebetskette rund um den Globus. Herzliche Einladung!

Übrigens: Auch auf Bibel TV wird am 5. März 2021 um 19 Uhr eine Übertragung des Weltgebetstagsgottesdienstes angeboten.